5 premium wordpress plugins | web.SKOR

Karinas Top 5 Premium WordPress Plugins

In der weiten Welt der WordPress Community gibt es unzählige Plugins, manche kostenfrei, manche kostenpflichtig. Es ist nicht so einfach in diesem Überangebot genau das richtige Plugin für Deinen Zweck zu finden. Und weil jeder über die Zeit seine eigenen Favoriten findet, stelle ich Dir gleich meine Top 5 Premium WordPress Plugins vor. Aber bevor wir dazu kommen, möchte ich Dir ein paar Tipps geben wie du das richtige Plugin für dich findest.

Wie finde ich das richtige WordPress Plugin?

Zuallererst solltest du Dich Fragen, ob du wirklich ein Plugin brauchst. Vermutlich jeder WordPress-Betreiber hat über die Jahre festgestellt, dass sich ziemlich schnell ein großer Haufen Plugins anhäuft. Man fängt vielleicht mit 5 Stück an, aber nach 2 Jahren sind es dann plötzlich eher 30 aktive Plugins. Und das willst du unbedingt vermeiden. Denk einfach daran, dass mit jedem Plugin unter Umständen eine Sicherheitslücke für Hacker geöffnet wird. Oder, dass jedes Plugin deine Seitenladegeschwindigkeit beeinflussen wird. Brauche ich wirklich ein Plugin für Schneeflocken auf meiner Webseite? Oder das Chrome Dinosaurier Spiel für meine 404 Fehler Seite? Kein weiterer Kommentar. Been there. Done that. Auch für die Entwickler unter Euch gilt das natürlich. Auf ein Plugin, dessen Funktion du selbst auch schreiben kannst, solltest du verzichten, solange der Zeitaufwand in Relation steht.

Wenn Du dir nun aber sicher bist, dass du das Plugin benötigst, dann nutze deine favorisierte Suchmaschine und begib dich auf die Jagd nach dem richtigen Plugin. Ähnlich wie in meinem Beitrag zum Thema “Wie finde ich das richtige WordPress-Theme” solltest du auf ein paar Dinge achten und zwar unabhängig davon, ob das Plugin etwas kostet:

  • Bewertungen (Anzahl und Qualität)
  • Letztes Update des Plugins
  • Kompatibilität mit deiner WordPress Version
  • Funktionen auch im Vergleich zu ähnlichen Plugins

Aber nun genug der Vorrede, hier kommen meine persönlichen Top 5 Premium WordPress Plugins. Alle davon habe ich selbstverständlich nicht nur auf einer Seite im Einsatz und den Großteil schon über einen langen Zeitraum hinweg. Natürlich bekommst Du auch bald eine Top 5 der kostenlosen Plugins von mir.

Meine Top 5 Premium WordPress Plugins

Platz 5 – Image Map Pro

Preis: 39$
Kategorie: Image Mapper
Hier kaufen: CodeCanyon*

Screenshot von der offiziellen Webseite

Fangen wir mit einem Plugin an, das ein relativ spezielles Einsatzgebiet hat, aber für mich trotzdem super spannend ist. Image Map Pro ist ein Image Mapper. Das bedeutet, du kannst ein Bild hochladen und dann verschiedene Regionen auf diesem Bild mit einer Sektion markieren. Beim Hover dieser Sektion kann jeweils ein Tooltip angezeigt werden. Ursprünglich haben wir es genutzt, um bei einem Produktbild Hotspots zu markieren und damit die einzelnen Bestandteile zu erklären. Aber das Plugin lässt sich selbstverständlich vielseitig verwenden. Z.B. für Grundrisse, Weltkarten mit Deinen Firmenstandorten – die Möglichkeiten sind endlos. Dazu sind svg Karten von sehr vielen Ländern und Kontinenten enthalten, die direkt dafür genutzt werden können. Auch kann man es auch recht schön individualisieren, natürlich ohne jegliche Programmierkenntnisse.

Platz 4 – EventON

Preis: 20$
Kategorie: Kalender-Plugin
Hier kaufen: CodeCanyon*

Screenshot von der offiziellen Webseite

EventON ist der absolute Newcomer in meiner Topliste, denn ich habe es erst seit ein paar Monaten auf einer Kundenseite im Einsatz. Für mich ist es aber ein toller Event Kalender, der sich in der Optik auch von der Konkurrenz abhebt. Ich finde die Darstellung wirklich sehr schön und auch flexibel.

Events lassen sich mit Titel, Untertitel, Datum, Location, Beschreibung, Organistoren und eigenen Kategorien anlegen. Für Deine Website-Besucher ist auch super, dass man sich die Events per Link gleich in den eigenen Kalender laden kann. Die Einstellungen im Backend sind sehr umfassend, sowohl was die Funktionalität als auch den Look angeht. Das einzige Manko: Wenn Du Tickets zu deinen Veranstaltungen über die Webseite verkaufen möchtest, kostet das hauseigene Addon dafür nochmal eine Stange Geld. Für mich war diese Funktion aber irrelevant.

Platz 3 – Slider Revolution

Preis: 29$
Kategorie: Slider
Hier kaufen: CodeCanyon*

Screenshot aus dem Backend

Dieses Plugin wird dem ein oder anderen vielleicht bekannt sein, denn Slider Revolution ist in sehr vielen WordPress Themes integriert und wird oft als DAS Slider Plugin schlechthin gefeiert. Über die Jahre hinweg habe ich es auch immer wieder verwendet und so auch die Entwicklung mitbekommen. Wichtig ist aber, dass ich es definitiv nicht für einfache Bild Slider verwenden würde, denn dieses Plugin ist so vollgepackt mit Funktionen, dass es entsprechend auch die Ladezeit in die Höhe treibt. Wenn man aber komplexere Slider haben möchte, mit interaktiven Layern, Animationen oder gespeist mit Informationen aus verschiedensten Quellen (Beiträge, WooCommerce, Produkte, Instagram Feeds, usw.), dann ist Slider Revolution eine gute Wahl. Die Bedienung ist nicht ganz einfach und hat auch bei mir schon für jede Menge Frustration gesorgt, aber mächtig ist das Plugin allemal. Theoretisch könnte man damit sogar ganze Webseiten bauen, wenn man das möchte.

Platz 2 – iThemes Pro Security

Preis: 52$
Kategorie: Sicherheit
Hier kaufen: iThemes*

Screenshot aus dem Backend

Sicherheit ist bei WordPress Webseiten ein sehr wichtiges Thema. Dabei gibt es Plugins, die Dich dabei unterstützten die meisten Hacker von deiner Webseite fernzuhalten – eine hundertprozentige Sicherheit gibt es dabei aber nie. Und denk nicht, dass Deine Seite zu klein und uninteressant für Hacker wäre, denn dem ist nicht so. iThemes Security ist in punkto Sicherheit meine erste Wahl und das auch schon seit einigen Jahren. Es gibt übrigens auch eine Free Version, die an sich schon sehr mächtig und auf jeden Fall empfehlenswert ist. Die Pro Version zeichnet sich zum Beispiel noch durch einen Malware Scanner aus, der deine Webseite auf schädliche Dateien scannt. Wenn Du hier Settings vornimmst, solltest du das aber unbedingt mit deinem Webmaster, deiner Agentur oder deinem WordPress Guru absprechen, denn unter Umständen könnte iThemes dann gewisse Funktionen blockieren.

Platz 1 – WP Rocket

Preis: 49$
Kategorie: PageSpeed Optimierung
Hier kaufen: WP Rocket*

Ergebnisse unseren Pingdom Page Speed Tests dank WP Rocket

An the winner iiiiis: Schlussendlich steht bei mir auf Platz 1 aktuell WP Rocket, mein liebstes Plugin, um die Seitenladegeschwindigkeit zu optimieren. Auch hier gibt es natürlich kostenlose Alternativen, mit hat es WP Rocket aber aus verschiedenen Gründen angetan. Zum einen sind die Einstellungen übersichtlich, gut erklärt und umfangreich. Man kann nicht nur die üblichen Settings für das Caching und Minifizieren von HTML, CSS und JS-Dateien machen, sondern auch Lazy Loading für Bilder oder Videos oder ein CDN integrieren. Alles in allem ist es einfach ein top Plugin, um deine Seite schneller zu machen und das ist heutzutage wirklich essentiell.

*Affiliate-Link: Wenn Du über diesen Link einen Kauf tätigst, bekommen wir eine Provision. Dich kostet das natürlich keinen Cent mehr.