Medientage München

Geschafft! Unsere erste Messe ist gerade rum und wir können uns von den zahlreichen Eindrücken erholen. Aber von vorne:

Die Medientage München fand 2019 zu 33. Mal in München Riem vom 23. bis 25.10.2019 statt. Die Messe richtet sich an die Medienlandschaft Europas. Nicht ganz unser Fachgebiet? Möglich, aber viele der Inhalte lassen sich super für web.SKOR adaptieren.  Wir haben uns darum im Vorfeld intensiv mit den Inhalten auseinandergesetzt und die relevanten Vorträge und Masterclasses herausgesucht.

 

  • Visuelles Storytelling: Wie angelst du dir deine Audience? Eine ganz spannende Frage für jeden Marketer. Kenne deine Zielgruppe und wähle eine Ansprache, die zu ihr passt. Das geht von der Gestaltung des Layouts, über die grafische Aufbereitung der Inhalte bis hin zu emotionalen Geschichten. Fühlen sich deine Leser verstanden und durch deine Geschichte “gehookt”, werden sie dir mehr vertrauen und du bekommst im Gegenzug auch mehr von ihnen zurück. Du baust langanhaltende Beziehungen auf.
  • Podcasting Next Level: Podcast ist nicht gleich Podcast. ‘Laberpodcasts’ wirken oft unkompliziert, runter gequatscht, sehr unterhaltsam. Es steckt meistens aber viel mehr Planung dahinter als man denkt. Informativen Podcasts hingegen haben sehr viel Gehalt, sind strukturiert und laufen nicht als Nebenbeschäftigung. Ihnen merkt man sofort an, wie viel Energie reingesteckt wurde. Worauf kommt es aber nun an? Die Konzeptionsphase ist der jeder anderen Marketing-Kampagne gar nicht so unähnlich. Kenne deine Zielgruppe, sei dir bewusst, wie man diese anspricht, wann sie Podcast hört und wie lang sollte er darum sein? Erfolge stellen sich nicht schnell ein, darum gilt hier: Durchhalten.
  • Digital Leadership: Was wird von einer Führungskraft in der Digitalisierung gefordert? Ich möchte behaupten, Wandelbarkeit ist eine der wichtigsten Eigenschaften. Denn Führung ist keine stagnierende Arbeit, die sich immer gleich anwenden lässt. Die Zeiten ändern sich, die Möglichkeiten mit ihr und damit auch die Anforderungen an die Führungsrolle. Interdisziplinäre Power-Teams werden immer relevanter, eine Atmosphäre, die Innovation zulässt und eine Führungsposition, die es versteht zu coachen und dem Team ein Sicherheitsgefühl zu vermitteln.

 

Wie schon gesagt, wir sind noch ganz schön platt von den Medientagen und müssen jetzt erstmal die Inhalte nachbereiten und versuchen, für uns umzusetzen. Hier noch ein paar Eindrücke:

Plenum auf den Medientage München 2019 Medientage München 2019Kaffe und Muffin auf den Medientage München 2019