Was sind Interstitials?

Es schwirren ja viele Fachbegriffe im Online Marketing Universum umher, manche sind sehr gängig, andere hört man eher selten und einige sind irgendwie so gar nicht eingängig. Mir geht es so mit den Interstitials. Darum hier einmal ganz kurz die Klärung der spannenden Frage:

Was sind denn eigentlich Interstitials?

Als Intersititals wird die sogenannte “Unterbrecherwerbung” bezeichnet. Die Herkunft des Wortes kommt aus dem englischen und wird mit “Zwischenräume bildend” übersetzt. WOW. Bisher kann ich mir noch gar nichts drunter vorstellen. Tauchen wir ein bisschen tiefer.

Am besten kann man sich diese Art von Werbung vorstellen, wenn man wirklich von einer Unterbrechung ausgeht. Man geht auf eine Webseite und als erstes kommt ein großes Pop-Up, das den ganzen Bildschirm einnimmt. Manchmal kommt dieses große Pop-Up auch erst, wenn man weiter runter scrollt, etwas anklickt oder mit der Maus Richtung “Seite verlassen” navigiert. Es wird also das geplante Verhalten auf der Webseite unterbrochen und kreiert dafür den schönen Namen: Interstitial.

Interstitials können auf in anderen Formen auftreten, zum Beispiel als

  • Pop-Under
  • Video-Interstitials
  • Flash-Layer
  • Prestitials

Vor- und Nachteile von Interstitials

Ich denke, die Vorteile sind relativ klar, wenn auch überschaubar: Es gibt eigentlich keine Möglichkeit, ein Interstitials zu übersehen. Es ist wohl die auffälligste Art, seine Seitenbesucher auf Gutscheine, Aktionen, Produkte oder einen Newsletter aufmerksam zu machen. Und während andere Werbebanner seitlich am Bildschirm oft übersehen werden oder man eine gewisse Werbeblindheit entwickelt, so sind Intersititals zu auffällig um sie nicht zu bemerken.

Ein vermehrter Einsatz kann jedoch schnell in Frust oder Ärgernis auf Seiten des Besuchers umschlagen, weil es sowohl am Desktop als auch Smartphone den ganzen Bildschirm blockiert und die Intention des Lesens / Klickens verhindert. Seit 2017 wird die übermäßige Verwendung sogar von Google abgestraft. Auch die Ladezeit der Seite wird negativ durch Interstitials beeinflusst, genießt sie also bitte mit Vorsicht!